Latent.de       Start | Bilder | Musik | Worte | Lyrik | Kunst | Wissenschaft | Tand | Kommentar




Huhn im Römertopf



Zutaten:

1 Hühnchen
Salz, Pfeffer, Zitronensaft
1-2 Becher saure Sahne (200-400g)
Rotwein (genauso viel wie Sahne)
1 Bund Petersilie
1 Lorbeerblatt, Thymian, Estragon, Muskat
1 kleine Dose Champignons



Zubereitung:

Hühnchen waschen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern und in den gewässerten Römertopf legen.

Saure Sahne mit dem Rotwein und den Gewürzen vermischen und neben dem Hühnchen vorsichtig in den Römertopf gießen.
Topf schließen und ca. 60 Minuten bei 250°C schmoren.

Römertopf aus dem Ofen holen, Hühnchen herausnehmen und die Soße durch ein Sieb in einen kleinen Topf abgießen. Die (kleingeschnittenen) Champignons hinzugeben, je nach Geschmack die Säure mit etwas Zucker ausgleichen und evt. mit Mehl/Stärke binden.

Dazu passen gut Kartoffeln und grüne Bohnen.




[zurück]