Latent.de       Start | Bilder | Musik | Worte | Lyrik | Kunst | Wissenschaft | Tand | Kommentar




Humus



Zutaten:

250 g Kichererbsen
140 g Sesampaste (Tahin)
2 Knoblauchzehen
1 TL gem. Kreuzkümmel
1 TL Paprikapulver (edelsüß)
1 Bund (glatte) Petersilie
5 EL Olivenöl
Salz
1 Msp. Chilipulver




Zubereitung:

Kichererbsen waschen und über Nacht einweichen.

Am nächsten Tag kurz aufkochen lassen und ca 45 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Abkühlen lassen und die Haut der Erbsen abpellen (einfach zwischen Daumen, Zeige- und Ringfinger herunterschnipsen).*

Die restlichen Zutaten in einen Mixer geben (Knoblauch pressen) und zu einem gleichmäßen Muß zerkleinern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Petersilie hacken und darüber geben oder untermischen.





* Man kann sich das natürlich auch ersparen und fertig gegarte Kichererbsen aus der Dose nehmen ...



[zurück]