Latent.de       Start | Bilder | Musik | Worte | Lyrik | Kunst | Wissenschaft | Tand | Kommentar




Ratatouille



Zutaten:

1 Gemüsezwiebel (oder mehrere kleine)
1 Knoblauchzehe
2 Paprika (rot & gelb)
3 kleine Zucchini
1 Aubergine
1 kleine Dose Tomaten oder enthäutete frische
ggf. Tomatenmark
Oregano (wer will, auch Thymian), frische Petersilie
Salz, Pfeffer, Zucker



Zubereitung:

Alles Gemüse in gleichgroße, mundgerechte, aber nicht zu kleine Stücke schneiden. Knoblauch fein hacken. Tomaten kleinschneiden und Saft abtropfen lassen.

In einem großen Topf oder Pfanne Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl kurz andünsten. Paprika dazu und mit Deckel 5 Minuten mitdünsten, dann Zucchini und wieder 5 Minuten später Tomaten und Auberginen dazugeben. Alles bißfest schmoren lassen.

Mit Oregano, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Eventuell die Flüssigkeit mit etwas Tomatenmark andicken.

Mit Petersilie bestreuen und als Solo-Gericht, oder zu Reis oder Baguette als Beilage servieren.

Schmeckt am nächsten Tag noch besser; läßt sich auch gut einfrieren.




[zurück]