Latent.de       Start | Bilder | Musik | Worte | Lyrik | Kunst | Wissenschaft | Tand | Kommentar




Schmortopf mit oder ohne Huhn



Zutaten:

500g Kartoffeln
500g Karotten
3 Zwiebeln (300g)
ggf. Hühnerteile
70g Tomatenmark
1/4 L Rotwein
3 EL (Rotwein-)Essig
Thymian, Rosmarin (fein gehackt)
Salz, Pfeffer, Zucker



Zubereitung:

Kartoffeln in Stücke mit 2 cm Kantenlänge schneiden, Mohrrüben in 3-4 cm lange Stücke schneiden; dünne längs halbieren und dicke vierteln. Zwiebeln schälen und kleine vierteln, große achteln.

Alles in großem Topf mit Rotwein, den Kräutern, 50g vom Tomatenmark und 100ml Wasser aufsetzen. Auf kleiner Stufe eine Stunde vor sich hin köcheln lassen.

Will man Huhn dabeihaben, Keulen nach 30 und Bruststücke nach 40 Minuten dazugeben.

Mit Salz, Pfeffer, dem Essig und einer guten Prise Zucker abschmecken und je nach Bedarf mit ca. 20g Tomatenmark andicken.




[zurück]