Latent.de       Start | Bilder | Musik | Worte | Lyrik | Kunst | Wissenschaft | Tand | Kommentar




Zitronenkuchen

(für 25 cm-Kastenform)

Zutaten:

200 g Butter
200 g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
2-3 unbehandelte Zitronen
300 g Mehl
1 schwach geh. TL Backpulver



Zubereitung:

Ofen auf 175°C vorheizen, Backform buttern.

Butter mit Zucker, Salz und der abgeriebenen Schale der Zitronen weich rühren. Die Eier nach und nach dazugeben und unterrühren. Zitronensaft (100 ml) hinzugeben und Mehl mit Backpulver untergemischt hineinsieben. Kurz zu einem Teig verrühren.

In die Form geben und 45-50 Minuten backen.




Anmerkung:
Manche geben weniger Zitronen(saft) zum Teig und tränken den mit'm Zahnstocher gelöcherten Kuchen nach dem Backen noch extra mit gezuckertem Zitronensaft. Das hat aber den unschönen Effekt, daß die obere Hälfte des Kuchens sehr zitronig wird, die untere jedoch nicht.




[zurück]