Latent.de       Start | Bilder | Musik | Worte | Lyrik | Kunst | Wissenschaft | Tand | Kommentar




Zupfkuchen

(für 24 cm-Springform)


Zutaten:

Boden:
200 g Mehl
100 g Butter
75 g Puderzucker
1 Ei
1 gestr. EL (1/2 Päckchen) Backpulver
1 geh. El Kakao
1 El Rum (oder 1/2 Fläschchen Rumaroma)

Füllung:
500 g Magerquark
250 g Butter
175 g Zucker
3 Eier
1 Päckchen Vanillepuddingpulver



Zubereitung:

Aus den Zutaten für den Boden einen Knetteig herstellen: Zuerst Butter und Zucker verrühren, dann das Ei dazugeben und solange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat (gleich die Knethaken benutzen). Backpulver, Mehl und Kakao in einer extra Schüssel vermischen und nach und nach dazugeben. Den Teig bis auf einen kleinen Rest in die Form geben, gleichmäßig auf dem Boden verteilen und, wenn man will, am Rand etwas hochziehen.

Für die Füllung Butter, Zucker und Eier schaumig rühren und dann Puddingpulver und Quark unterrühren. Die Masse auf den Teigboden schütten und den restlichen Teig in kleinen Flocken oben drauf geben.

Bei ca. 175°C 1,5 Stunden (nur Unterhitze) backen.




PS: Gegenüber anderen Rezepten ist bei mir der Teigboden nur halb so dick - deswegen auch die kleinere Form.




[zurück]