Latent.de       Start | Bilder | Musik | Worte | Lyrik | Kunst | Wissenschaft | Tand | Kommentar




Gerede

(2014)


Als junger Jugendlicher hat mich aktuelle Politik und Fußball nicht die Bohne interessiert und ich konnte nicht nachvollziehen, wie andere – Gleichaltrige – engagiert darüber diskutierten. Das lag aber nicht daran, daß ich die Sachen selbst uninteressant fand, sondern weil es mir sinnlos erschien, Kraft für Dinge aufzuwenden, die am nächsten Tag schon wieder ganz anders, nicht mehr aktuell oder überholt sind.

Damals war mir allerdings noch nicht klar, daß die anderen gar keine Kraft aufwenden, weil ich nicht durchschaute, daß das Gerede nur Gerede und kein fundiertes Gerede ist. Und daß es von Tag zu Tag wechseln kann, daß Meinungen sich ins Gegenteil drehen können, ohne daß es den Leuten irgendwie peinlich wäre.

Wenn nämlich überhaupt kein Interesse daran besteht, Dinge von sich zu geben, die für längere Zeit Bestand und Gültigkeit haben, dann ist es auch schnuppe, daß die Sachen, über die man spricht, schnell nicht mehr aktuell sind.



[zurück]