Latent.de       Start | Bilder | Musik | Worte | Lyrik | Kunst | Wissenschaft | Tand | Kommentar




Kunstblumen

(2014)


Auf dem Friedhof sind einige Gräber mit Kunstblumen geschmückt. Kunstblumen, weil sie niemals verblühen, wie aus Trotz gegenüber der Vergänglichkeit.

Doch ihre Blüten bleichen aus, werden grau, auf ihren Plastikblättern sammelt sich eine Schicht von Staub und Dreck an und wenn sie Glück haben, verschwinden sie im Winter für kurze Zeit unter einer dicken Schicht Schnee. Wenn der dann geschmolzen ist, wächst im Frühling nebenann überall neues, frisches Grün, und ganz unspektakuläre Löwenzahn und Gänseblümchen schlagen die durch Wind und Wetter halb verwitterten Kunstblumen mit ihrer lebendigen Frische um ästhetische Längen.

Und es wird klar: Jemand hat hier das Leben und den Tod nicht verstanden.



[zurück]